Macht's noch einmal
Landesliga Staffel 2

Macht's noch einmal!



Hüsten. Genau 99 Tage nach dem Hüstener Gastspiel bei Borussia Dröschede (0:3) ist die Winterpause in der Landesliga Staffel 2 wieder beendet. Am Samstag, den 08. März, startet der SV Hüsten 09 mit einem Heimspiel gegen die U23 der Sportfreunde Siegen in den zweiten Teil der Saison und wollen gleich mit einem Sieg einen Sprung in der Tabelle machen. Denn bei einer eigenen Punktladung winkt im Optimalfall sogar der elfte Platz und statt zwei sogar fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:
und

Die Rückrundenvorbereitung der Hüstener verlief durchwachsen. In sieben Testspielen kamen die Grün-Weißen nur zu einem einzigen Sieg. Beim TuS Bremen gewannen die 09er ihr zweites Testspiel mit 7:1. Allerdings kann man im Lager des Aufsteigers auch nicht von verkorksten Testspielergebnissen sprechen, denn die Garbe-Elf kassierte auch nur zwei Niederlagen. Stattdessen endeten gleich vier Spiele Remis.


Voller Einsatz für den sechsten Saisonsieg.
Bei den Sportfreunden Siegen II steht am Samstag, den 08. März, erstmals Neu-Trainer Thorsten Seibert in einem Pflichtspiel am Seitenrand. Der 33-Jährige hat die Mannschaft in der Winterpause als Trainer von Matthias Hagner übernommen. Für den Neu-Coach ist seine Mannschaft aber noch nicht bei voller Leistungsfähigkeit: "Aus meiner Sicht fehlen mir ein, zwei Wochen Trainingszeit. Aber ich weiß beispielsweise, dass wir im Hinspiel drei Treffer vom Georg Voß hinnehmen mussten. Das wird uns dieses Mal sicherlich nicht mehr passieren." Das Hinspiel hatten die Hüstener mit 4:1 gewonnen und dabei den ersten Saisonsieg eingefahren.

"Wir haben unserer Mannschaft die richtigen Argumente an die Hand gegeben, wie sie sich, trotz der Robustheit und der Erfahrenheit des SV Hüsten 09, durchsetzen kann. Ich denke, wir sind gut gewappnet und sollten spielerisch überlegen sein", sagte Siegen's Trainer Thorsten Seibert vor dem Gastspiel im Stadion Große Wiese. Dem Coach stehen allerdings drei Spieler nicht zur Verfügung. So werden Marius Nonnast, Felix Schwunk und Top-Torschütze Julian Quaas verletzungsbedingt ausfallen.

Bei den 09ern entspannte sich die Personalsituation in der vergangenen Woche ein wenig. Während in den Testspielen zahlreiche Akteure oftmals nicht mitwirken konnten, kehrt das Gros der Spieler für das erste Meisterschaftsspiel im Jahr 2014 in den Kader zurück. Neben Ingo Renk, der den Grün-Weißen auch in den nächsten Wochen noch fehlen wird, droht einzig Fabian Fischer noch auszufallen. Außerdem hat Benjamin Menke nach dem Auskurieren seines Kreuzbandriss noch Trainingsrückstand. "Wir sind bereit für Siegen II. Unser Ziel sind drei Punkte", sagte 09-Trainer Torsten Garbe, der sicherlich gerne eine Kopie des Hinspiels sehen würde. Frei nach dem Motto: Macht's noch einmal!


SPIELTAG LANDESLIGA    
 


Noch...

?
...bis zum nächsten Spiel der
ersten Mannschaft des SV Hüsten 09!

18. Spieltag

SV Hüsten 09 - FSV Werdohl

Anstoß: So., 16. März, um 15:00 Uhr
im Stadion Große Wiese!
TABELLE
 
  +/- P
     
10. SC Neheim 2 23
11. SSV Meschede 1 20
12. SV Rothemühle -10 20
13. SV RW Erlinghausen -13 18
14. SV Hüsten 09 -14 17
15. SV Ottfingen -16 12
16. SuS Niederschelden -32 4
BESUCHER
 

Statistiken

Aktueller Besucherrekord:
1289 Besucher (10.06.2013)
 

FORMULARE | KONTAKT | IMPRESSUM